Energiewechsel

Homburg: Übung der Fallschirmjäger aus Zweibrücken

Pressemeldung vom 19. April 2011, 16:47 Uhr

Homburg gehört zum Einsatzgebiet

Das Fallschirmjägerbataillon 263 aus Zweibrücken führt von Mittwoch bis Donnerstag, 20. bis zum 21. April 2011, eine Marschübung durch, an der zehn Soldaten und zwei Radfahrzeuge beteiligt sind.

Die Bundeswehr macht darauf aufmerksam, dass diese Übung auch im Bereich Homburg und Kirrberg sowie im Staatsforst Homburg durchgeführt wird. Die Bevölkerung wird gebeten, sich in diesem Zeitraum auf mögliche Gefahren für den Straßenverkehr einzustellen.

Gleiches gilt für eine weitere Übung des Fallschirmjägerbataillons 263, die am Dienstag, 26. April 2011, durchgeführt wird.

Quelle: Stadt Homburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis