Energiewechsel

Homburg: Seniorenreise führt nach Bayern

Pressemeldung vom 16. Januar 2017, 15:11 Uhr

Wie schon in den vergangenen Jahren lädt der Seniorenbeauftragte der Stadt Homburg, Günter Schmidt, zusammen mit dem Amt für Jugend, Senioren und Soziales zu einer Bildungsreise ein. Vom 15. bis 21. Juni führt die Fahrt in die bayerische Landeshauptstadt München. Angeboten wird ein abwechslungsreiches Programm mit verschiedenen Besichtigungen. Die sechstägige Reise führt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über die Fuggerstadt Augsburg nach München, wo in einem Hotel Quartier bezogen wird. Von hier aus werden die Schlösser Neuschwanstein und Linderhof, der Starnberger See, das Kloster Andechs, das historische Rathaus in Ulm und das Ulmer Münster angefahren. Abgerundet wird die Reise mit einer Besichtigung der Münchner Innenstadt, des Viktualienmarktes sowie des Hofbräuhauses. Darüber hinaus ist auch ein freier Tag zum Bummeln oder Einkaufen in München vorgesehen. Anmeldungen sind beim stellvertretenden Seniorenbeauftragten Horst Diehl unter Telefon (0 68 41) 99 69 030 möglich. Anmeldeschluss wegen der begrenzten Plätze ist der 31. März.

Quelle: Stadt Homburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis