Energiewechsel

Homburg: Seniorenbeirat diskutierte über Dialog der Generationen

Pressemeldung vom 27. März 2014, 08:27 Uhr

Nachfolgern soll ein „Testament“ überlassen werden

Der Homburger Seniorenbeirat hat sich kürzlich zu seiner vorletzten Sitzung der auslaufenden Wahlperiode getroffen. Die Besprechung war im Wesentlichen von drei Themenbereichen getragen. So wurde über den Besuch des 1. Saarländischen Seniorentages am 27. März 2014 in Dillingen ebenso gesprochen wie über den „Dialog der Generationen“ im Rathaus am 13. Februar 2014 unter dem Motto „Wie wollen wir leben“.

Ein Rückblick auf diese gut organisierte und vielbesuchte Veranstaltung stand im Mittelpunkt der Beiratssitzung. Die übergroße Fülle an Vorschlägen, die beim Dialog der Generationen angesprochen und diskutiert wurde, wird derzeit gesichtet und auf die wesentlichen und realisierbaren Anregungen komprimiert.

In seiner kommenden, letzten Sitzung will der Seniorenbeirat eine Art „Testament“ zusammenstellen, in dem die noch offenen Themen – vor allem mit Schwerpunkt der Veranstaltung: “ Wie wollen wir leben“ – aufgelistet werden sollen. Mit dieser Auflistung soll dem neuen Seniorenbeirat für die Legislaturperiode 2014 bis 2019 der Einstieg in die Seniorenarbeit erleichtert werden. Mit dieser Arbeit wird sich dann auch der derzeitige Seniorenbeirat unter Leitung der Seniorenbeauftragten Christel Steitz verabschieden.

Quelle: Stadt Homburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis