Energiewechsel

Homburg: Querbeat und Jazz-Frühschoppen

Pressemeldung vom 18. Juli 2016, 14:31 Uhr

„One Way Ticket“ und das „Lulu Weiss Ensemble“ treten auf

Im Rahmen des Homburger Musiksommers finden auch am kommenden Freitag, 22. Juli 2016, und Samstag, 23. Juli 2016, die Reihen „Querbeat“ und der Jazz-Frühschoppen auf dem Historischen Marktplatz statt. Beide Veranstaltungen haben freien Eintritt.

„One Way Ticket“ heißt die Band, die am Freitagabend von 19 bis 22 Uhr eigene Songs präsentiert, Inspiration finden sie im modernen Pop/Rock-Bereich, vom handgemachten Gitarrensound bis hin zu Synthies und elektronischen Einflüssen.

Der Gitarrist Lulu Weiss – geboren in Illingen – stammt aus einer Sinto-Familie mit langer musikalischer Tradition. Heute ist er international gefragt. Zu dem Ensemble gehören neben Lulu Weiss sein Cousin Nello Weiss (ebenfalls Gitarre), Sergio Parra (Tenorsaxophon) und Otmar Klein (Kontrabass). Neben dem traditionellen Sintiswing bietet das Quartett auch französische Musik, lateinamerikanische Rhythmen und ungarische Folklore. Am Samstagmorgen ab 11 Uhr kann sich das Homburger Publikum auf dem Marktplatz hiervon überzeugen lassen.

Quelle: Stadt Homburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis