Energiewechsel

Homburg: Parkflächen am Bahnhof im Angebot

Pressemeldung vom 6. März 2012, 15:24 Uhr

Monats- und Jahrestickets für Pendler, die die Bahn nutzen

Das Parken auf dem neu geschaffenen Parkplatz am Homburger Bahnhof, dort wo die alte Bahnmeisterei abgerissen worden ist, ist zeitlich begrenzt worden. Nun kann auf dieser Fläche zwar weiterhin kostenlos, allerdings nur noch für zwei Stunden geparkt werden. Die Parkfläche soll damit Nutzern zur Verfügung stehen, die am Bahnhof oder in der Nähe einkaufen, sich mit Fahrkarten versorgen oder jemanden vom Bahnhof abholen oder dort hinbringen möchten.

Für Pendler ist aber ein neues Angebot in Planung. So hat die Stadt über die HPS GmbH zwischen dem alten Postgebäude und dem Möbelhaus „Fröhliches M“ eine größere Parkfläche erworben. Diese soll ab April an Berufspendler, die einen Parkplatz am Bahnhof benötigen, vermietet werden. Die Vermietung muss allerdings noch organisiert werden. Daher kann der Parkplatz bis Anfang April noch kostenfrei genutzt werden.

Sobald der Parkplatz angelegt ist, dürfte die Parkfläche rund 90 Stellplätze bieten. Diese Plätze sollen durchnummeriert und dauerhaft – monatsweise, pro Quartal, für ein halbes oder ein ganzes Jahr – vermietet werden. Ein Stellplatz soll im Monat 15 Euro, pro Jahr 165 Euro kosten.

Der Verkauf der Karten wird ab Mitte März über das Stadtbusbüro im Talzentrum (Tel.: 06841/101-666) erfolgen. Nähere Auskünfte über die Parkbedingungen können schon jetzt im Stadtbusbüro eingeholt bzw. eingesehen werden.

Quelle: Stadt Homburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis