Energiewechsel

Homburg: Neues Angebot der Homburger Stadtbibliothek

Pressemeldung vom 21. März 2012, 08:46 Uhr

Medien können Online eingesehen werden

Die Homburger Stadtbibliothek bietet allen Nutzerinnen und Nutzern sowie allen Interessierten nun einen neuen Service. Mit der neu installierten Software namens Web-OPAC präsentiert die Stadtbibliothek ihre 48.000 Medieneinheiten im Internet.

Über die Adresse http://webopac.homburg.de/webopac kann jeder Internet-Nutzer 24 Stunden am Tag und an 365 Tagen im Jahr im Bestand der Stadtbibliothek recherchieren. Die Suchmöglichkeiten sind unter mehreren Kriterien möglich. So können über den Titel, den Verfasser, ein Stichwort oder die ISBN gesucht werden. Die Nutzer erhalten eine Suchergebnis-Übersicht mit Kurzinformationen zu den Treffern. Die Detailansicht der ausgewählten Treffer gibt Auskunft über die Verfügbarkeit und den Standort des Mediums in der Bibliothek oder den Zweigstellen.

Einen Rundum-Service bietet der Online-Katalog dem angemeldeten Bibliotheks-Leser. Mit dem Leseausweis erhalten Leserinnen und Leser automatisch einen Zugang zu ihrem Benutzerkonto. Für eine Anmeldung im System benötigen diese die Barcodenummer auf der Rückseite des Leseausweises und ein Passwort. Die Bibliotheksbenutzer erhalten somit die Möglichkeit, ihr Konto einzusehen sowie Vorbestellungen und Verlängerungen durchzuführen.

Quelle: Stadt Homburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis