Energiewechsel

Homburg: Lesezeit mit Isabell Valentin

Pressemeldung vom 13. Oktober 2016, 15:25 Uhr

„Der Fährmann“ als Auftakt einer Krimireihe

Isabell Valentin wohnt in Lebach. Ihr Debütroman, der zugleich auch Auftakt einer Krimireihe ist, erschien im März dieses Jahres beim Verlag des „HomBuch“-Organisators Ulrich Burger. Derzeit hat die studierte Grafikdesignerin alle Hände voll zu tun und ist mit vielen Lesungen unterwegs. Wer gerne einen guten Krimi „made in Saarland“ liest, ist am 20. Oktober 2016 in der Stadtbibliothek in Homburg gut aufgehoben – dann nämlich besucht Isabell Valentin die „Homburger Lesezeit“ und präsentiert ihr Werk „Der Fährmann“. Der Eintritt zur Lesung ist frei, Beginn ist um 19 Uhr.

Mehr zu Isabell Valentin gibt es auf ihrer Homepage unter www.isabellvalentin.de.

Quelle: Stadt Homburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis