Energiewechsel

Homburg: Lesepatenfest in der Stadtbibliothek

Pressemeldung vom 20. Oktober 2014, 16:00 Uhr

Oberbürgermeister liest vor / Bibliothek schließt früher

Der 24. Oktober ist jährlich der Tag der Bibliotheken. An diesem besonderen Tag veranstaltet die Stadtbibliothek Homburg am kommenden Freitag gemeinsam mit dem Projekt KiBiss das Lesepatenfest. Es findet von 15 bis 17 Uhr statt, die Bibliothek schließt wegen dieser Veranstaltung bereits um 13 Uhr für den normalen Publikumsverkehr. Alle Interessierte – ob jung oder alt – sind aber herzlich zum Lesepatenfest eingeladen.

Die Stadtbibliothek Homburg und das Projekt KiBiss unterstützen die Homburger Lesepaten. Sie gehen ein- bis zweimal pro Woche in Grundschulen, Kindertagesstätten oder in die Bibliothek und lesen Einzelkindern oder kleinen Gruppen vor.

In diesem Rahmen finden verschiedene Lesungen für Kinder statt unter anderem mit einem Bilderbuchkino und einem Kamishibai, einem Papiertheater. Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind eröffnet die Veranstaltung und übergibt den Kindern der Kindertagestätten St. Michael und Arche Noah ihre Lesestartsets von der Stiftung Lesen und wird auch selbst den Gästen etwas vorlesen.

Quelle: Stadt Homburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis