Energiewechsel

Homburg: Kreuzung der Saarbrücker und St. Michael-Straße wird saniert

Pressemeldung vom 19. August 2015, 16:21 Uhr

Bauarbeiten führen zu geringeren Einschränkungen

In der kommenden Woche werden in der Homburger Innenstadt einige Bauarbeiten im Auftrag der Tiefbauabteilung der Stadtverwaltung Homburg durchgeführt. Von Montag, 24. August 2015, sollen für voraussichtlich drei Tage die Gehwegflächen im Kreuzungsbereich der Saarbrücker Straße und der St. Michael-Straße saniert und ausgebaut werden. Damit soll dieser Kreuzungsbereich ähnlich gestaltet werden wie in der Saarbrücker Straße und der Kirchenstraße.

Vorrangig werden in diesem Bereich kleinere Pflaster- und Rinnen- sowie Asphaltarbeiten durchgeführt. Die Arbeiten erfolgen im laufenden Betrieb, da die Durchfahrt zum Marktplatz erhalten bleiben soll. Die Parkbereiche in unmittelbarer Nähe zur Kreuzung werden aufgrund der Baustelleneinrichtung und der Arbeiten eingeschränkt sein, es kann auch zu kleineren Verkehrsbehinderungen kommen. Die Mitarbeiter der Tiefbauabteilung werden allerdings versuchen, die Behinderungen durch die Arbeiten so gering wie möglich zu halten.

Quelle: Stadt Homburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis