Energiewechsel

Homburg: Herbstferien-Angebot im Römermuseum

Pressemeldung vom 7. Oktober 2015, 09:35 Uhr

Römische Bauhandwerker als Thema

In den Herbstferien bietet das Römermuseum Schwarzenacker für Mädchen und Jungen im Alter von acht bis zwölf Jahren die abwechslungsreiche Ferienaktion „Römische Bauhandwerker“ an. Sie findet am Dienstag, 20. Oktober 2015, von 14 bis 18 Uhr statt.
Bekanntermaßen waren die alten Römer exzellente Baumeister und Ingenieure. Sie vollbrachten enorme Leistungen im Straßen-, Brücken- und Häuserbau. Auch der römische Vicus in Schwarzenacker zeugt von diesem Können.

Für den Nachmittag des 20. Oktober hat das Team des Römermuseums deshalb zum Thema „Römische Bauhandwerker“ interessante und spannende Aktionen vorbereitet. Die Kinder können in Manier eines römischen Landvermessers erste Versuche mit der Groma – einem römischen Vermessungsinstrument – machen, mit einem antiken Steinbohrer arbeiten, sich als römische Bildhauer betätigen und in einer Bastelarbeit ein römisches Bauwerk anfertigen. Zu den einzelnen Themen gibt es selbstverständlich fachkundige Informationen.

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Kind 17 Euro. In diesem Betrag sind sämtliche Materialkosten sowie ein Imbiss und Getränke enthalten. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine vorherige Anmeldung unter Tel.:06848/730-777 erforderlich.

Quelle: Stadt Homburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis