Energiewechsel

Homburg: Hase am Bahnhof aufgefunden

Pressemeldung vom 22. Februar 2011, 09:18 Uhr

Dem Fundbüro der Kreisstadt Homburg wurde am 14. Februar 2011 ein schwarzer Hase mit roten Augen als gefunden gemeldet. Entdeckt wurde das Tier am Bahnhof Homburg
Der Hase ist derzeit beim Finder untergebracht.
Eigentumsrechte sind schnellstmöglich beim Fundbüro im Bürgeramt, Rathaus Am Forum, Zimmer 151, geltend zu machen.
Öffnungszeiten des Fundbüros:
Mo – Mi von 7.45 Uhr bis 16.00 Uhr
Do von 7.45 Uhr bis 18.00 Uhr
Fr von 7.45 Uhr bis 13.00 Uhr

Quelle: Stadt Homburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis