Energiewechsel

Homburg: Erstes Homburger Weihnachtsdorf öffnet am 10. Dezember

Pressemeldung vom 7. Dezember 2010, 12:25 Uhr

Drei Wochen Programm auf dem Christian-Weber-Platz

Vom 10. bis zum 31. Dezember 2010 öffnet das erste Homburger Weihnachtsdorf auf dem Christian-Weber-Platz für drei Wochen seine Pforten. Eröffnet wird das Weihnachtsdorf am 10. Dezember um 18 Uhr. In Zusammenarbeit mit der Stadt Homburg und unterstützt durch den Förderkreis für Stadtmarketing e.V. Homburg gestaltet die Firma TOB events einen neuen Weihnachtsmarkt, der in der Innenstadt bis zum Jahresende weihnachtliche Atmosphäre und Gemütlichkeit vor oder nach dem Einkaufsbummel garantiert.

In schön dekorierten Holzhütten finden die Besucher ein attraktives Warenangebot sowie eine Vielzahl unterschiedlicher Gaumenfreuden. Für die Kinder bietet das Weihnachtsdorf ein buntes und täglich wechselndes, betreutes Mitmach- und Unterhaltungsprogramm, welches für jede Menge Kurzweil bei den kleinen Besuchern sorgen wird. So können Plätzchen gebacken werden, es gibt eine Weihnachtsmannschreibstube, Bastelnachmittage und am 23. Dezember können alle kleinen Besucher ihren Wunschzettel per Luftballon zum Christkind schicken.

Auch auf der Bühne wird einiges geboten. So sind das Gunni Mahling Show Ensemble, der Gospel Chor „Reverend Mal Williams and the United Victory singers“ oder auch die „Unnerhaus Jazz Band“ als Marching Act zu Gast. Am Samstag, 18. Dezember, wird Sigurd Bratzel mit einer Motorsäge eine Figur aus einem Baumstamm entstehen lassen und am vorletzten Tag des Jahres wird ein Eisbildhauer in aufwendiger Handarbeit eine Figur aus Eis herstellen. In den Abendstunden wird diese Figur dann ein Raub der außergewöhnlichen Feuertänzer und ihrer Show.
Als besondere Attraktion sorgt die über 30 m lange, mit Kunstschnee beschneite Rodelbahn nicht nur bei kleinen Besuchern für leuchtende Augen. Vom 27. bis 29. Dezember werden die 1. Homburger Rodelmeisterschaften ausgetragen. Den Abschluss bildet die große Silvester Open Air Party mit der weit über die Landesgrenzen hinaus bekannten Formation „Frontal – Party pur“.

Das Homburger Weihnachtsdorf ist geöffnet: Mo-Mi: 11:00-21:00 Uhr, Do – Sa: 11:00-22:00 Uhr, So: 14:00 – 20:00 Uhr. Alle Informationen rund um das Homburger Weihnachtsdorf auch unter: www.homburger-weihnachtsdorf.de<http://www.homburger-weihnachtsdorf.de/> oder unter www.homburg.de.

Quelle: Stadt Homburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis