Energiewechsel

Homburg: 14. Keramikmarkt lädt in die Homburger City ein

Pressemeldung vom 16. März 2012, 13:28 Uhr

Erstmals wird am Sonntag auch ein Blumenmarkt angeboten

Rechtzeitig zum bevorstehenden Osterfest präsentieren mehr als 100 Kunsthandwerker aus der gesamten Bundesrepublik, aus Frankreich und Benelux am 24. und 25. März 2012 in der Homburger City jeweils von 10 bis 18 Uhr die gesamte Palette keramischer Arbeit. Die beiden Veranstalter – Saarpfalz-Touristik und Stadtmarketing Homburg – hoffen, dass die Frühlingssonne ihre wärmenden Strahlen aussendet, damit tausende Besucher aus der gesamten Region das südländische Flair auf dem 14. Homburger Keramikmarkt genießen können.

Erstmals gibt es in diesem Jahr zum Keramikmarkt am Sonntag, 25. März, auch einen Blumenmarkt in der Eisenbahnstraße. Dieser wird mit einem breiten Sortiment an Blumen und Pflanzen von den Gärtnereien Haas aus Homburg, Rieß aus Kirkel und Geiger aus Altstadt sowie dem Gartenmarkt Dehner gestaltet.

Mit dabei ist auch der städtische Baubetriebshof (BBH). Gärtnermeister Stephan Landwehr wird gemeinsam mit sechs Auszubildenden für den Beruf Landschaftsgärtner im Lauf des Sonntags vor Ort in der Eisenbahnstraße eine Gartenanlage konstruieren und anlegen. Dabei werden auch Steinarbeiten für eine Trockenmauer und verschiedene Pflanzarbeiten zu sehen sein.

Meister Landwehr, die Azubis und auch Vertreter der Landwirtschaftskammer des Saarlandes werden im Rahmen des Blumenmarktes auch Auskunft über das Berufsbild des Landschaftsgärtners und einen Überblick über die Inhalte der Ausbildung geben. Insofern dürfte der Stand des BBH auch für junge Menschen interessant sein, die vor der Berufswahl stehen und darüber nachdenken, Landschaftsgärtner werden zu wollen.

Für Stephan Landwehr und seine Azubis ist die öffentliche Arbeitsdemonstration nicht ganz neu, denn sie waren bereits bei der Bundesgartenschau in Koblenz im vergangenen Jahr auf der Festung Ehrenbreitstein im Einsatz.

Wie im vergangenen Jahr kann der Marktbesuch mit einem Einkaufsbummel in den Homburger Geschäften verbunden werden, da die Einzelhändler in der Innenstadt am 25. April 2012 von 13 bis 18 Uhr einen verkaufsoffenen Sonntag veranstalten. An beiden Tagen ist auch wieder das Parkhaus in der Innenstadt geöffnet.

Quelle: Stadt Homburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis