Energiewechsel

Großrosseln: Wanderung auf dem Warndt-Wald-Weg am 2.08.2015 – westliche Schleife

Pressemeldung vom 3. August 2015, 13:50 Uhr

Kurz nach Beginn der Sommerferien trafen sich 9 Gäste und 2 Hunde zur geführten Wanderung auf dem Warndt-Wald-Weg. Unser Wegescout Harald Schambil ging mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern an die Aussichtsplattform und genoss dort bei herrlichem Wetter die schöne Aussicht. Danach wanderte die Gruppe noch zum Warndtdenkmal. Hier gab es großes Staunen bei den Wanderern, dass auch ihr Heimatort zur Region Warndt gehört. Andreas Klesius erklärte der Gruppe Interessantes über den Wald und dessen Bewirtschaftung. Der Rückweg folgte am Bischofsweiher vorbei an den St.Nikolausweiher. Hier machten die Gruppe noch einen Abstecher zu den Wasserbüffeln, wo Herr Schambil am Abend zuvor reichlich Äpfel deponiert hatte, die dann von den Wanderern an die Büffel verfüttert wurden. Über den Meisenberg ging es zurück zum Jagdschloss. Es hat allen Gästen sehr gut gefallen und einige werden mit Sicherheit wieder mitwandern. Dies ist möglich, da wir jeden ersten Sonntag im Monat geführte Wanderungen auf dem Warndt-Wald-Weg anbieten. So wird am 06.09.2015 der Warndt-Wald-Weg das nächste Mal bewandert. Dann aber bereits ab 10.00 Uhr, da der ganze Weg begangen wird. Anmeldungen sind jetzt schon möglich.

Quelle: Gemeinde Großrosseln

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis