Energiewechsel

Großrosseln: Mondscheinwanderung auf dem Schäfertrail

Pressemeldung vom 5. August 2015, 11:58 Uhr

Der Verein Maltiz lädt am 26. September 2015 zu einer geführten Mondscheinwanderung auf dem Schäfertrail ein. Ganz ohne Taschenlampen oder elektrisches Licht geht es mitten durch den Warndt-Wald.

„Heute bin ich der Schäfer.“ Zunächst werden die Tiere und deren Eigenarten vorgestellt. Nach einem kurzen Training beginnt die Wanderung, bei der die Teilnehmer die Schafe selbst führen.
Auf der etwa 5 Kilometer langen Wandertour erzählt ein Schäfer, welche Schafe im Warndt leben, wie der Alltag eines Schäfers aussieht und warum die Schäferei so wichtig ist zum Erhalt der Kulturlandschaft.
Die Tour führt über die ursprünglichen Triebwege des Wanderschäfers. Unterwegs kommen kleine und große Wanderer den Schafen ganz nahe und mit etwas Glück können auch die Wasserbüffel beim Baden im Wasserloch beobachtet werden. Spätestens beim Stockbrotgrillen am Lagerfeuer wird das romantische Schäferleben vergangener Zeiten für die Wanderer spürbar.
Die Mondscheinwanderung startet um 18.00 Uhr an der Schutzhütte in der Straße „Zu den Eichen“ in 66352 Großrosseln-St. Nikolaus. Unterstützt wird die etwa 4-stündige Wanderung durch den Regionalverband Saarbrücken und die Gemeinde Großrosseln. Die Veranstalter empfehlen wetterangepasste Kleidung sowie Rucksackverpfelgung für den eigenen Bedarf. Kostenbeitrag: 5 € pro Person für die Verpflegung. Eine Anmeldung bei der Gemeinde Großrosseln ist unter der Telefonnummer 0 68 98 / 449 – 112 erforderlich.

Tickets online über www.ticket-regional.de/grossrosseln, an allen Ticket Regional Vorverkaufsstellen www.ticket-regional.de/vvk und unter der Hotline 0651 / 97 90 777, Montag bis Samstag 9.00 bis 20.00 Uhr! In der Zeit vom 14.08 bis 06.09.2015 habe ich Urlaub und bin nicht erreichbar. Vorher und danach stehe ich für Rückfragen gerne zur Verfügung.

Quelle: Gemeinde Großrosseln

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis