Energiewechsel

Großrosseln: Eselwanderung durch den Warndtwald – Vom Forstgarten zum Steinberg am Samstag, dem 12. September 2015

Pressemeldung vom 16. September 2015, 10:14 Uhr

Im Rahmen der Veranstaltungen rund um das Jagdschloss und den Forstgarten Karlsbrunn bot die Gemeinde Großrosseln am Samstag, dem 12. September 2015 in Zusammenarbeit mit MALTIZ eine kleine Wanderung mit Eseln für Familien durch den Warndtwald an. Arnulf Staap vom MALTIZ konnte bei schönem Wanderwetter über 20 Gäste begrüßen.
Vor der Wanderung wurden die Tiere vorbereitet: Das Fell wurde gebürstet und die Hufe wurden ausgekratzt. Schließlich wurde Esel Anton in die Kutsche eingespannt und schon konnte die Eselkarawane losziehen. Die Kundschafter wurden mit Karte und GPS ausgestattet. Sie führten sodann die Wanderer durch die Karlsbrunner Aue am Wildfreigehege vorbei zum Steinberg. Hier konnte man die spektakuläre Aussicht genießen. Ein besonderes Erlebnis für Kinder war es sicherlich, ein kurzes Wegstück auf der gemütlichen Eselkutsche zu verbringen. Unterwegs konnte man allerhand über Esel erfahren und die Teilnehmer lernten die Eigenheiten der Tiere kennen. Nach der Wanderung wurden die Esel gefüttert und die Gäste konnten sich ebenfalls erfrischen. Der Biergarten am Jagdschloss war geöffnet. Ein sehr schöne Wanderung, die allen Teilnehmern sehr viel Spaß gemacht hat.

Quelle: Gemeinde Großrosseln

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis