Energiewechsel

Großrosseln: Waldwirtschaftswanderung

Pressemeldung vom 21. Mai 2012, 13:27 Uhr

Die Geschicke der Waldwirtschaft des Warndt wurden seit 1816 von Karlsbrunn aus bestimmt. Sowohl der Forstgarten als auch die Wälder um Karlsbrunn spiegeln in ihrem heutigen Waldbild die Geschichte wieder. Die Führung wird Relikte der Geschichte aufzeigen. Ein Schwerpunkt wird auch auf der Thematik Waldgefährdung durch Schadstoffbelastung liegen. Festes Schuhwerk ist empfohlen. „Schlechtes Wetter gibt es nicht, nur ungeeignete Kleidung.“

Form der Führung: Führung vom Forstgarten durch den Warndt-Wald
Dauer: ca. 3 Stunden
Datum: Freitag 25. Mai 2012
Uhrzeit: 17:00 Uhr
Wer führt? Dr. Hubertus Lehnhausen, Forstdirektor
Kosten: kostenlos

Das SchloßCafé ist vor, während und nach der Wanderung geöffnet.

Quelle: Gemeinde Großrosseln

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis